Kinderschützenfest mit Jünter und vielen anderen Mitwirkenden!

Die Kinder stehen ganz besonders im Mittelpunkt, wenn die Bruderschaft am Pfingstwochenende rund um den Wahlefeldsaal zu dem beliebten Kinderschützenfest einlädt.

Am Pfingstsamstag, 3. Juni beginnt das bunte Treiben um 13 Uhr. Bis 22 Uhr ist dann für Groß und Klein Spiel und Spaß angesagt. Am Pfingstsonntag, 4. Juni startet das Fest bereits um 11 Uhr. Ende ist dann um 18 Uhr. Ob die Männer vom Königszug „Blaue Dragoner“ oder dem Wachzug „Stramm Jonges“ , die Jungen, Männer und Frauen vom „Brock“, Brave Jonges, „Edelweiß“ oder die Schwarzröcke und viele andere mehr wollen zwei Tage gute Gastgeber sein.

Auf dem Bruderschaftsgelände und auf der Wiese am Minoritenplatz werden Spielstände aufgebaut. Torwandschießen und eine Hüpfburg laden ebenfalls zum Mitmachen ein. Ein Kinderkarussell wird seine Runden drehen. Zu kinderfreundlichen kleinen Preisen kann hier überall mit gemacht und gewonnen werden.

Der Schützenkönig der St. Sebastianer -  Dr. Robert Brintrup - und seine Königin warten beim Glücksrad auf Mitspieler und Gewinner. Und natürlich sind ebenso die Minister Günter Heesen und Ludwig Küppers sowie der Königsoffizier Robert Vollberg und deren Damen im Einsatz.

Für das leibliche Wohl wird vielfältig gesorgt: Kaffee und Kuchen, Waffeln, Kotelett und Würstchen vom Grill, Pommes sind im Angebot. Erfrischungen gibt es am Getränkepavillon.

Für die Unterhaltung sorgt ein buntes Programm: Der Tanznachwuchs der KG „Schloßgeister“ Neersen präsentiert sich am Samstagnachmittag am Wahlefeldsaal. Schon um 15 Uhr hat dort Jünter - das Maskottchen von Borussia Mönchengladbach – seinen ersten Auftritt. Pfingstsonntag kommt Jünter schon um 13 Uhr. Wie im letzten Jahr wird er Autogramme verteilen und mithaben. Für die großen Fans der Fohlenelf von Borussia Mönchengladbach gibt es am Pfingstsonntag, ab 17 Uhr den großen Knaller. Es wird  dann ein Trikot mit den Unterschriften der Profimannschaft von Borussia Mönchengladbach amerikanisch versteigert.

Mit von der Partie ist übrigens auch wieder Fitness Inside Neersen. Die Besucher bekommen am Sonntagmittag (16 Uhr) von den Kindern einen Zumbatanz zu sehen.

Ein ganz besonderes Highlight ist das Kinderschützenfest 2017 für Julian Hellwig und Melina Feldhaus. Sie werden am Pfingstsonntag gegen 15.30 Uhr vom Bürgermeister zum Kinderkönigspaar 2017 gekrönt. Mit ihnen fiebern Simon Stieger und Emily Suffner als Ritter dem Ereignis entgegen.

Also: Als Tipp für die Pfingsttage  den Besuch beim Kinderschützenfest am Minoritenplatz in Neersen mit der Familie oder Alleine – zum Spielen, Unterhalten, Feiern und Freunde treffen notieren.

Zurück

Alle News

Osterfeuer 2015
Tanz in den Mai
Krönung 2012