Schützennachwuchs ermittelt Stadtmajestät

Die Tage des amtierenden Stadt-Jungschützenkönigs sind gezählt… Am Freitag, 7. September 2018 muss er das Königssilber abgeben. Auf dem Festplatz Klein-Jerusalem/Schwarzer Pfuhl ermittelt dann der Schützennachwuchs den neuen Stadt-Jungschützenkönig bzw. die Stadt-Jungschützenkönigin. Ab 18 Uhr schießt die Jugend aller Willicher Bruderschaften und Schützenvereine den Vogel ab! Die Krönung findet nach dem Wettkampf im Festzelt statt. Musik, Tanz und Feiern ist nach dem Vogelschuss angesagt.

Ob der Nachwuchs der St. Sebastianus-Bruderschaft Neersen beim 6. Schießen erfolgreicher ist als bei den bisherigen Wettbewerben? Es bleibt abzuwarten. Wenn das Daumendrücken hilft, dann sollten es die Schützen tun. Übrigens sind außer dem Schützennachwuchs auch die „Senioren“ der Bruderschaft zum Mitfiebern und Mitfeiern eingeladen. Der Eintritt ins Festzelt ist frei.

Zurück

Alle News

Osterfeuer 2015
Tanz in den Mai
Krönung 2012